Kyi-Leo Hunderasse Gesundheit, Temperament, Training, Fütterung und Pflege


  • Höhe: 8-12 Zoll
  • Gewicht: 9-14 lb.
  • Lebensdauer: 12-14 Jahre
  • Gruppe: Unzutreffend
  • Am besten geeignet für: Familien mit Kindern, Senioren, Singles, Wohnungen, Häuser mit oder ohne Höfe
  • Temperament: Gesellig, wachsam, freundlich, süß
  • Vergleichbare Rassen: Lhasa Apso, Malteser

Neue Suche

Kyi-Leo-Grundlagen

Der Kyi-Leo ist eine Kreuzung zwischen einem Lhasa Apso und einem Malteser. Die Rasse wurde zufällig geschaffen, hat sich aber seitdem zu einer beliebten Designer-Rasse entwickelt. Diese Hunde haben ein süßes Temperament - was sie zu großartigen Familienhunden macht, und sie erfordern nicht viel Bewegung. Ihr seidiges Fell ist wunderschön und muss regelmäßig gepflegt werden.

Ihre spielerische Art macht sie zu einer großartigen Ergänzung für jede Familie, die einen kleinen Hund sucht. Früher waren sie schwer zu finden, erfreuen sich jedoch immer größerer Beliebtheit.

Der Kyi-Leo ist eine Kreuzung zwischen einem Lhasa Apso und einem Malteser.

Ursprung

Der Kyi-Leo wurde zufällig in den 1950er Jahren in San Francisco, Kalifornien, hergestellt. Das Wort Kyi bedeutet auf Tibetisch Hund und Leo auf Latein Löwe. Nach der versehentlichen Paarung stellte der Züchter fest, dass diese Art von Hund ein wunderbares Temperament hatte und beschloss, sie weiter zu züchten. Harriet Linn ist für die Rasse verantwortlich und ihre sorgfältige Linienauswahl hat sie zu den liebenswerten Haustieren der Familie gemacht, die sie heute sind.

Stammbaum

Kyi-Leos sind als ihre eigene Rasse anerkannt, wurden jedoch durch Kreuzung eines Lhasa Apso mit einem Malteser gebildet. Die Rasse begann in den 50er Jahren und hat jetzt einen eigenen Standard. Da erkannt wird, dass das Mischen der beiden Rassen einen Hund nicht mehr als Kyi-Leo qualifiziert, müssen sie aus zwei Kyi-Leos gezüchtet werden.

Der Kyi-Leo ist ein kleiner, aber kräftiger Hund mit langen, seidigen Haaren. Sie sind normalerweise schwarz und weiß, aber in seltenen Fällen können sie mit zunehmendem Alter zu Silber und Weiß verblassen.

Lassen Sie sich nicht von ihrer geringen Größe täuschen - die Rasse ist unglaublich intelligent und Training ist ein Muss.

Essen / Diät

Der Kyi-Leo gehört zu einer gesunden Ernährung mit wenig bis gar keinen Füllstoffen. Füllstoffe wie Mais führen dazu, dass sie unnötig an Gewicht zunehmen und übermäßigen Druck auf ihre Gelenke und die Wirbelsäule ausüben. Sie neigen zu Rückenproblemen, daher wird die Verwendung eines Glucosaminpräparats empfohlen.

Ausbildung

Es ist wichtig, frühzeitig mit dem Training des Kyi-Leo zu beginnen. Sie sind winzig wie Welpen, aber es ist wichtig, sie auf dem richtigen Weg zu erziehen. Aufgrund ihrer geringen Größe ist es nicht ungewöhnlich, dass Eigentümer sie verhätscheln, was in Zukunft zu Problemen führen kann. Lassen Sie sich nicht von ihrer geringen Größe täuschen - die Rasse ist unglaublich intelligent und Training ist ein Muss.

Gewicht

Der Kyi-Leo wiegt zwischen 9 und 14 Pfund.

Temperament / Verhalten

Kyi-Leos sind sanfte, süße Hunde. Sie verbinden sich gut mit fast jedem und sind sehr locker. Sie eignen sich hervorragend für Menschen, die arbeiten, weil es ihnen nichts ausmacht, allein gelassen zu werden. Sie kommen gut mit Senioren und Kindern zurecht und sind aufgrund ihrer geringen Größe ideale Begleiter für Menschen, die in Wohnungen leben.

Der Kyi-Leo ist zum ersten Mal ein großartiger Hund, da seine Anforderungen gering sind und er sehr liebenswert ist und selten Anzeichen von Aggression zeigt. Wie bei allen Hunden ist es jedoch wichtig, dass sie bereits in jungen Jahren Kontakte knüpfen, um zu verhindern, dass mit zunehmendem Alter Angstverhalten auftritt. Sie sind aufgrund ihrer wachsamen Natur großartige Wachhunde (obwohl jemand, der das Haus betreten würde, wahrscheinlich um Bauchmassagen bitten würde).

Häufige Gesundheitsprobleme

Das einzige Gesundheitsproblem, das beim Kyi-Leo offensichtlich zu sein scheint, sind Probleme im Zusammenhang mit dem Rücken und den Gelenken. Aufgrund ihrer kompakten Größe üben sie großen Druck auf Rücken und Beine aus. Um dies zu verhindern, ist es ratsam, sie in jungen Jahren auf eine gemeinsame Ergänzung zu setzen. Behalten Sie sie auch im Auge, wenn sie älter werden, wenn sie Treppen hoch und runter gehen, mit anderen Hunden in rauen Häusern leben, und gehen Sie vorsichtig mit ihnen um.

Lebenserwartung

Die Lebensdauer des Kyi-Leo beträgt 12 bis 14 Jahre.

Übungsvoraussetzungen

Der Kyi-Leo erfordert kein intensives Training. Ein Spaziergang pro Tag wird sie glücklich machen. Es ist wichtig, mit ihnen zu spielen und sie zu beschäftigen, insbesondere wenn sie für längere Zeit stehen bleiben sollen.

Der Kyi-Leo ist nichts für superaktive Familien. Sie wollen nicht wandern oder schwimmen - sie möchten sich lieber kuscheln und mit ihren Besitzern abhängen.

Kyi-Leos sind sanfte, süße Hunde.

Anerkannte Vereine

Da der Kyi-Leo eine Mischung aus Lhasa Apso und Malteser ist, wird diese Rasse vom American Kennel Club nicht anerkannt. Es ist vom Dog Registry of America, Inc. (DRA), dem Kyi-Leo Club (KLC), dem Continental Kennel Club (CKC) und der American Rare Breed Association (ARBA) anerkannt.

Mantel

Der Kyi-Leo-Mantel ist lang und seidig. Viele sind schwarz und weiß, aber Mäntel können auch silber und weiß oder braun und weiß sein. Der Kyi-Leo muss regelmäßig gepflegt werden, damit sein Fell seidig und weich bleibt.

Welpen

Kyi-Leo Welpen sind kleine Fluffballs von entzückenden. Sie haben weiches Fell und doofe, lebenslustige Persönlichkeiten. Es ist wichtig, sich nicht von ihrer Niedlichkeit täuschen zu lassen - und ihnen von Anfang an Regeln und Richtlinien zu geben, um künftige Probleme zu vermeiden.

Bildnachweis: Davmid055 / Wikimedia; Regina Marie / Flickr; Girldogsgonewild / Bigstock


Schau das Video: Der morgendliche Wahnsinn im Welpen Gehege der Havis von der Fuerstenkrone.


Vorherige Artikel

Epigramm auf dem Halsband einer Hundeanalyse eingraviert

Nächster Artikel

Prrie Hund in meiner Nähe zu verkaufen

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos